Rettungshunde im Landkreis Osterholz e.V.

Retten ist unsere Passion
- 365 Tage im Jahr für Sie auf Abruf bereit -
ehrenamtlich

Lebensretter auf vier Pfoten

Als Rettungshundestaffel ist es unsere Aufgabe vermisste und in Not
geratene Personen zu suchen und zu finden.
Wir tun dies ehrenamtlich und bilden unsere Hunde in den Bereichen Flächensuche und Mantrailing aus.

Bei unserem Training steht der Spaß für Menschen und Hunde im Vordergrund. Wir trainieren auf die spätere Einsatzfähigkeit des Mensch-Hund Teams hin.

Beim Mantrailing lernt der Hund anhand eines Geruchsartikels eine vermisste Person zu finden. Dabei führt er an Leine und Geschirr seinen Menschen zu der vermissten Person.

In der Flächensuche läuft der Hund frei und sucht z.B. Waldgebiete oder Gebäude selbstständig nach jeglichem menschlichen Geruch ab. Hat er eine vermisste Person gefunden, so zeigt er dies seinem Hundeführer an.

SOCIAL MEDIA

Bleiben Sie auf dem Laufenden und besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Gegründet im Jahr 2008 hat es sich der Rettungshunde im Landkreis Osterholz e.V.  zur Aufgabe gemacht Rettungshunde und Rettungshundeführer/innen für die Suche nach vermissten Personen auszubilden und einzusetzen. 
Rettungshunde sind Hunde, die in der Lage sind, nach einer speziellen Ausbildung, Personen zu suchen und zu retten.

Alarmierung

UNSERE EINSÄTZE SIND KOSTENFREI

Die Rettungshundestaffel kann über jede Polizeidienststelle sowie über die Rettungsdienste
– Telefon 110 oder 112 –
erreicht werden

Unsere Staffel

Flächensuche

Bei der Flächensuche suchen die Hunde das Gelände nach menschlicher Witterung frei ab. Dabei müssen Personen angezeigt werden, die sich sitzend, kauernd oder liegend oder in “ungewöhnlicher Haltung” im Gebiet befinden. 

Rettungshund

Mantrailing

Mantrailing – die Suche nach einem Menschen anhand seines Individual-Geruchs. 
An Leine und Geschirr, verfolgt der Hund die Geruchsspur –  den “Trail” – vom letzten vermuteten Aufenthaltsort der vermissten Person aus.

Neuste Ereignisse

🚨 EINSATZ 🚨Am Sonntagabend wurden wir um 19:40 Uhr vom Polizeikommissariat Osterholz zu einer Vermisstensuche nach Worpswede alarmiert. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Worpswede, sowie der Drohneneinheit der Ortsfeuerwehr Neu Sankt Jürgen, begannen wir unverzüglich mit der Planung der Suche. Zu diesem Zeitpunkt befand sich bereits der Polizeihubschrauber Phönix von der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen über Worpswede in der Luft. Gerade als wir die Suchmaßnahmen einleiten wollten, erhielten wir den Hinweis, dass eine Person, welche der Beschreibung der vermissten Person entspricht, sich im Kreiskrankenhaus Osterholz-Scharmbeck befinden soll. Dieser Hinweis konnte glücklicherweise kurz drauf von der Polizei bestätigt werden. Daraufhin konnten wir den Einsatz beenden. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Polizeikommissariat Osterholz für das Vertrauen in unsere Arbeit. Danke auch an die Ortsfeuerwehren Worpswede und Neu Sankt Jürgen für die tolle Zusammenarbeit. ... MehrWeniger

gepostet am 10.25.21  ·  

auf Facebook ansehen
PrüfungswochenendeEin sehr erfolgreiches Prüfungswochenende geht zu Ende und 8 Teams haben ihre Flächenprüfung erfolgreich bestanden🍾🥳 Wir gratulieren unseren neuen geprüften Rettungshundeführer/innen mit Ihren Hunden:-Jürgen mit Keira -Tanja mit Momo-Marie mit Hailey-Olivia mit Girona -Jaqueline mit Ora-Jörg mit Leo Wir gratulieren auch unseren bereits einsatzfähigen Rettungshundeführer/innen mit Ihren Hunden, welche Ihre Wiederholungsprüfung (alle 2 Jahre) erfolgreich bestanden haben:-Nadja mit Harley-Sandra mit Chips Somit haben wir nun insgesamt 15 geprüfte Rettungshunde im Einsatz 💪🥳 Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Suchgruppenhelfer 🤗 ... MehrWeniger

gepostet am 10.24.21  ·  

auf Facebook ansehen
Mit viel Ruhe werden unsere Hunde vor der Arbeit angezogen. Das ermöglicht uns einen fokussierten Start und somit viel Konzentration in der Arbeit! 🥰🐶Team: Elke & Amira | 📸 CS ... MehrWeniger

gepostet am 10.22.21  ·  

auf Facebook ansehen
Hurricane mit Hundeführerin Marie kurz vor dem Ansetzen im Suchgebiet. Nachdem die Kenndecke angezogen ist darf er in die Suche starten. 🌪😊 ... MehrWeniger

gepostet am 10.18.21  ·  

auf Facebook ansehen
Gefunden! 🥰 Sobald Floki der Verstecksperson näher kommt ist der Zug auf der Leine spürbar stärker! 💪🏻 ... MehrWeniger

gepostet am 10.15.21  ·  

auf Facebook ansehen
Marco aus der Einsatzleitung und DrohnenstaffelWie bist du zur Staffel gekommen:„Moin,Ich bin Marco und seit 2020 in der Rettungshundestaffel Osterholz. Mit meiner Freundin und unserem Hund Floki sind wir gemeinsam beigetreten. Mich fasziniert die Arbeit mit Hunden und Technik. Beides bietet die Staffel. So werde ich nach mehreren Pflichtfortbildungen als Suchgruppenhelfer und Drohnenpilot eingesetzt. Schön finde ich, dass man in seiner Freizeit etwas sinnvolles macht und mit seinem Hobby Menschenleben retten kann.“ ... MehrWeniger

gepostet am 10.13.21  ·  

auf Facebook ansehen
Am Sonntag waren wir zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Otterstedt. Im Rahmen ihres Tags der offenen Tür, war auch unsere Rettungshundestaffel eingeladen. Bei zwei Vorführungen konnten wir die Arbeit unserer Hunde vorstellen. Viele Gespräche mit interessierten Menschen führen, unser Ehrenamt erlebbar machen. Rund um ein toller Tag. Wir sagen „DANKESCHÖN“ für die Einladung und kommen gerne wieder. 😊 ... MehrWeniger

gepostet am 10.11.21  ·  

auf Facebook ansehen
Proud of you! 🥰🍀 Schön zu sehen, wie stolz der kleine Hunter seinen Dummy nach der Arbeit trägt! ... MehrWeniger

gepostet am 10.09.21  ·  

auf Facebook ansehen
Auf dem Foto seht ihr Boomer wie er Hundeführerin Nadja anspringt. Boomer zeigt durch das Anspringen, dass er eine Person gefunden hat. Er führt nun den  Hundeführer zu der gefundenen Person, indem er zwischen den beiden immer wieder hin und her pendelt, solange bis der Hundeführer an der Person angekommen ist. 📷CS ... MehrWeniger

gepostet am 10.04.21  ·  

auf Facebook ansehen
Murphy 🐶 Der große Münsterländer blickt nach einem erfolgreichen Training seiner Belohnung entgegen! 🎾🥰 📸 NJ ... MehrWeniger

gepostet am 10.01.21  ·  

auf Facebook ansehen

Spenden

Bleiben Sie auf dem Laufenden und besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Unterstützt uns mit einer Spende via PayPal oder werdet Fördermitglied

0
geprüfte Rettungshundeteams
0
aktive Mitglieder

Unsere Partner